Im Moment sind die Kirchenvorstände und der Pfarramtsbereichsrat dabei, mit der EKD zu klären, wann ein Ruhestandspfarrer/eine Ruhestandspfarrerin als Interimslösung in unsere Gemeinden kommen kann. Er bzw. sie würde mit einem 50%-Dienstauftrag für einige Monate Diakon Jonas Keller in den wichtigsten Dingen des pastoralen Dienstes unterstützen und würde in diesem Zeitraum im Pfarrhaus in Barnes wohnen können.