Kindergottesdienst

Kindergottesdienst ist Gottesdienst für Kinder, parallel zum Erwachsenengottesdienst. Meist gibt es einen gemeinsamen Beginn oder ein gemeinsames Ende mit den Erwachsenen.

Der Kindergottesdienst hat eine eigene Liturgie, mit eigenen Liedern, Gebeten und einem Verkündigungsteil, der in der Regel im Erzählen bzw. Hören und Spielen einer biblischen Geschichte besteht, und dem Schlußsegen.

Das alles geschieht in kindgerechter Sprache und kreativ mit Basteln, Malen oder Spielen - also in Dingen, die Kindern Spaß machen. So erfahren sie: Gott hat uns lieb, und: Kirche ist ein Ort, an dem man ihm gut begegnen kann.

Kindergottesdienst wird von engagierten Ehrenamtlichen vorbereitet - meist Mütter, die es schön finden, daß es dieses Angebot für ihre Kinder gibt. Jede unserer Gemeinden hat ein Team von solchen Frauen - und jedes Team freut sich über Mitarbeit (Männer gern willkommen)!