Taufe | Deutsche Evangelische Kirchengemeinden London-West ∙ Registered Charities

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Taufe

Was ist die Taufe?

Die Taufe ist im christlichen Sinn der Anfang eines guten Weges. In der Taufe bestätigt Gott sein "Ja" zu uns Menschen und nimmt uns als seine Kinder an. Dadurch werden wir Teil der Familie Gottes. Der Ritus des Taufens mit Wasser ist ein sichtbares Zeichen dafür, in welchem Spannungsfeld unser Leben steht: Ohne Wasser ist keine Leben möglich - Wasser hat Gewalt und kann lebensbedrohlich sein.  Gott wäscht "altes Leben" ab,  wir werden wiedergeboren, neues Leben wird geschenkt -  Leben im Geist Jesu Christi.

Wer kann getauft werden?

Alle die dies möchten, können getauft werden. Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind in einer unserer Gemeinden taufen lassen möchten. Jugendliche konfirmieren wir manchmal im Laufe der Konfirmandenzeit.  Als Erwachsene sind Sie uns willkommen, wenn Sie bislang noch nicht getauft wurden.

Die Rolle der Eltern

Eltern haben die bereichernde und manchmal auch schwierige Aufgabe der Erziehung. So versprechen die Eltern im Taufgottesdienst, nach bestem Vermögen für die christliche Erziehung ihres Kindes zu sorgen. 

Was ist zu bedenken bei der Auswahl der Paten?

Zur Unterstützung der Eltern sollen die Paten dem Kind zu Seite stehen, ansprechbar sein und die christliche Erziehung fördern. Zumindest eine:r der Paten muss Mitglied  einer evangelischen Kirchengemeinde sein. Als weitere Paten können auch Christen anderer Kirchen, etwa der anglikanischen, der katholischen, der orthodoxen Kirche benannt werden. Sie sollen bei der Taufe anwesend sein.

Was muss wann und wie organisiert werden?

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns, um einen geeigneten Termin für die Taufe zu finden.  Wir verabreden dann ein Taufgespräch, damit wir uns kennenlernen und damit alles Nötige besprochen werden kann.

Außerdem bitten wir um eine Anmeldung hier.

 Gemeindemitgliedschaft gehört dazu

Sollten Sie in London leben und noch nicht eingetragenes Mitglied unserer Kirchengemeinde sein, so ist Ihr Beitritt Voraussetzung für die Taufe. Wir sind als Auslandsgemeinde finanziell auf Ihren monatlichen Beitrag angewiesen, da wir uns mit allen laufenden Ausgaben und Personalkosten selber tragen müssen.

Was gibt's sonst noch zu bedenken?

Es wäre schön, wenn die Tauffamilie etwas zum Blumenschmuck in der Kirche am Sonntag der Taufe beitragen könnten. Wenn die Taufe nicht in einem Sonntagsgottesdienst stattfindet, ist es üblich, dass die Tauffamilie den Organisten bezahlt. Wir stellen gern den Kontakt her. Wir freuen uns über eine Spende für die Kirchengemeinde.

Sollten Sie ein Familienstammbuch besitzen, bringen Sie es bitte zum Taufgespräch bzw. zum Taufgottesdienst mit. Die Taufe wird beurkundet, gesiegelt und in das Taufregister der Gemeinde eingetragen.

Anmeldung zur Taufe